Neuer Job - meine Outfits zum Start

Ihr Lieben,

 

am 1. September geht es für mich mit einem neuen Job los.

Da ich in den ersten Tagen nicht meine typischen "sozialpädagogen" Jeans, Chucks und T-Shirt tragen möchte, (schließlich weiß ich noch nicht, wie meine Kollegen angezogen sind und was erwartet wird) habe ich mir im Vorhinein ein paar Gedanken zu meinen Outfits gemacht.


Ich möchte es bequem, aber trotzdem etwas "schicker" halten und erst mal ausloten, was machbar sein wird.

Natürlich ist es von Job zu Job total unterschiedlich, was erwartet wird und was gar nicht geht. Bei mir wird es, wie zuvor auch schon, ein absolutes No-Go sein, T-Shirts mit bestimmten Aussagen zu tragen (was ich sowieso nicht tue), aber im Hochsommer war es zum Beispiel erlaubt Birkenstocksandalen aller Art zu tragen, es durfte nur nicht nach "Badeschlappe" aussehen.

Jeans und T-Shirt waren voll in Ordnung, wie ich auf Nachfrage in den ersten Tagen erfahren habe.

 

Also gehe ich lieber auf "Nummer sicher" und bereite mich auf etwas gemäßigte "sozialpädagogen" Büroklamotte vor, die sich je nach Wetter durch andere Schuhe oder eine Jacke etwas anpassen lässt.

 

Ich hoffe, ihr habt ebenfalls Spaß an meiner Auswahl. :-)

 

Eure Sarah ♥


Outfit 1

 

Wer sich eventuell schon mal auf meinem Youtube Kanal verlaufen hat und dort einige meiner Videos gesehen hat oder mir auf Instagram folgt, wird das ein oder andere Teil wiedererkennen.

 

Das weiß-blau gestreitfte T-Shirt mit Kettenapplikation am Kragen habe ich bei Primark gekauft, der Blazer ist von Esprit, die Jeans von Aldi Süd aus der Jette Joop Kollektion (bzw. Kleiderkreisel) und die Schuhe sind von UGG.

 

Ich kann einfach nicht ohne meine Jeans, darin fühle ich mich am wohlsten.

 

Der Blazer ist mit seiner Relief Struktur chic, aber gleichzeitig sportlich und bequem, so dass ich mich nicht verkleidet fühle.

 

Meine geliebte FredSbruder Tasche darf natürlich nicht fehlen - wer Lust hat: hier geht's zu meiner Taschensammlung in der beide Taschen aus meinem Post ausführlicher vorgestellt werden :-)

 

Meine Brille ist von Munic EyeWear und ist eine Arbeitsplatzbrille, d.h. dass sie besonders beschichte Gläser hat, die das PC/TV/Handy Licht filtern, damit die Augen nicht so schnell ermüden. Besonderer Clou: ich habe auch einen Sonnenbrillen Aufsatz für sie. Perfekt!

 

 

 


Outfit 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hach dieser Pullover ♥

Gekauft habe ich ihn im Sale bei Bodendirect.de.

Er hat nicht nur diese süße Blusenborde vorn, sondern hinten befindet sich ein leicht ausgestellter Zierschlitz, der den blusenartigen, gewebten Einsatz offenbart. Er ist aus 100% Baumwolle und unglaublich kuschelig, aber nicht zu warm.

 

Kombiniert habe ich meinen neuen Lieblingspulli mit einer blauen Capri Hose von Esprit und meinen geliebten Keilsandalen von Unisa - und ja die sind so bequem, dass ich sie auch einen ganzen Arbeitstag tragen könnte :-)

Ich habe zwar den einen oder anderen hohen Schuh, den ich sehr mag, für mich nur einfach keine Arbeitsschuhoption.

 

 


Outfit 3

 

 

 

 


Traumtaschenalarm die Zweite :-)

 

Meine Liebeskind Berlin Bag war ein MEGA SUPER Schnäppchen, leider ist sie ohne Inhalt schon unglaublich schwer, so dass sie als Shopping/Alltagsstasche nicht wirklich überzeugt.

 

Auf Arbeit schleppe ich sie allerdings nicht stundenlang herum, sie sieht hübsch aus und das kann sie richtig gut, daher darf sie mit!

 

Ich trage ein graues T-Shirt von H&M, eine weiße Hose von Aldi Süd und Ballerinas von Bodendirect.de, vielleicht würde ich das T-Shirt noch gegen ein schlichteres austauschen und dann eine meiner Longwesten in grau oder blau drüber tragen, der Poppolito darf in der weißen Hose gerne etwas verdeckt werden :D

 

Was soll ich sagen?! Der Sommer war lecker und sportarm - die drei Kilo mehr sagen fröhlich schmatzend Hallo! ;-)

 

 


Outfit 4

 

Bodendirect.de lastig geht es weiter in diesem Outfit weiter, denn das beige T-Shirt mit goldenen Punkten ist ebenfalls aus dem genannten Onlineshop - ein Hoch auf diverse Sales der letzten Jahre ♥ (ich habe es noch in grau und in blau (das hat lange Ärmel)

 

Meine Hose habe ich euch in meinem "momentane Favoriten" Video auf Youtube gezeigt, es ist die leichte Sommerjeans von Lidl, die es scheinbar zur Zeit nur Online gibt. Sie ist wirklich super bequem und leicht :-)

 

Dazu trage ich meine geliebten, goldenen Unisa Sandalen, die ich schon viele Jahre habe.

Irgendwann mal werde ich sie austauschen müssen, aber bisher habe ich kein Modell mehr gefunden, was mich überzeugt hätte. Und noch erledigen sie ihre Dienste ganz wunderbar.


ein paar Details


Zum Schluss noch vielen Dank an meine Fotografin Namens Mami, die mich tatkräftig beim Knipsen unterstützt hat ♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marlies Gerads (Sonntag, 27 August 2017 12:44)

    Immer und immer wieder.....Sehr gern MAMI

  • #2

    Helena (Dienstag, 29 August 2017 07:12)

    Sehr schöne und bestimmt angemessene Outfits :-) hab einen guten Start in den neuen Job!

  • #3

    Sarah Woody (Mittwoch, 30 August 2017 11:57)

    Hallo ihr Lieben, VIELEN DANK für euer Feedback :-* ♥