Meine Abendroutine

Liebe Ladys,

 

wie versprochen möchte ich Euch nach meiner Morgenroutine, auch die Produkte aus meiner Abendroutine zeigen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Beitrag und lasst gern Kommentare da, welche Produkte Ihr mir empfehlen würdet.

 

Eure Joey

Wie bereits bei der Morgenroutine lege ich auch bei der Abendroutine großen Wert auf Produkte die meine Pigmentflecken aufhellen bzw. ihnen vorbeugen aber auch auf Anti-Aging, schließlich bin ich bereits über 30. Ansonsten ist mir die Reinigung der Haut besonders wichtig, damit diese die Pflege besser aufnehmen kann und frisch, rein und gesund bleibt. Aus diesem Grund verwende ich zum Reinigen der Haut gleich drei Produkte.

Übersicht meiner Produkte

Als ersten Schritt am Abend nehme ich mein Augenmake-up mit dem GARNIER Mizellen Reinigungswasser All-in-1 ab. Dies mache ich um die Mascara von den Wimpern zu lösen, damit der berühmte Panda nicht entsteht. Wenn ich matte Lippenstifte trage, nehme ich diese auch damit ab. 

 

Darauf folgt die Reinigung des kompletten Gesichtes mit dem CLINIQUE take the day off balm. Von diesem Produkt braucht man wirklich nur eine winzige Menge, die man zwischen den Fingern aufwärmt, bis die Konsistenz in ein Öl wechselt und massiert es dann in die Haut ein. Das Öl löst das Make-up auf und man kann es mit warmen Wasser einfach abwaschen.

Wenn man keine Foundations trägt, kann man diesen Schritt auch auslassen. Wenn man gar kein Make-up trägt, sogar die ersten beiden Schritte.

 

Als dritten Schritt der Reinigung nehme ich das NEUTORGENA Hydro Boost Aqua Reinigungsgel, das sogar für die Augenpartie geeignet ist. Das lasse ich in den Händen leicht aufschäumen und trage es dann auf die Haut auf, dann nehme ich meine neuste Errungenschaft, die Foreo Luna Play Bürste und massiere das Gel damit in mein Haut ein, für eine gründliche Reinigung.

 

Bisher bin ich mit der  Bürste sehr zufrieden und kann sie täglich benutzen, was mit anderen Reinigungsbürsten nicht möglich war, da ich sehr schnell ein Überpflegungsekzem bekam. Sollte ich weiterhin so zufrieden sein, werde ich mir die große Foreo zulegen.

 

Nach der Reinigung nehme ich die THE ORDINARY Glycolic Acid 7 % Toning Solution. Das ist ein Tonic das leicht peelen soll und somit die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Ich kann dieses Produkt nur abends benutzen, da meine Haut sonst zu empfindlich wird. Manche benutzen es jedoch morgens und abends.

Nach dem Auftrag kann die Haut leicht prickeln, dieses Gefühl vergeht jedoch recht schnell.

Bei sehr empfindlicher Haut würde ich aber von diesem oder auch dem Pixi Glow Tonic abraten. Das wird die Haut zu sehr irritieren.

Endlich kommen wir zur Pflege der Haut. 😉

Hier trage ich als erstes die Augencreme-Maske von ZIAJA auf, die leider bisher nur in Polen erhältlich ist. Je nach Bedarf trage ich eine dünne Schicht als Creme oder eine dicke Schicht als Maske auf. Die Creme ist sehr reichhaltig und pflegt die Augenpartie besonders gut, vor allem wenn der Concealer die Partie ausgetrocknet hat.

Als letzten Schritt trage ich die Seren von KIEHL´S und M. ASAM auf. Das Kiehl´s Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate mit 12,5 %  Vitamin C soll meine Pigmentflecken verringern und neuen vorbeugen. Dieses lasse ich einziehen und trage darüber das M. Asam Vitamin E hautglättendes Serum als Anti-Age Produkt zur Faltenvorbeugung auf. 

Im Sommer reichen mir die beiden Produkte, ich möchte die Haut bei hohen Temperaturen nicht beschweren, damit sie nicht verstopft.

Bei trockener Haut würde ich aber eine feuchtigkeitsspendende Creme empfehlen.

Das war auch schon meine Abendroutine, viel Reinigung und ein wenig Pflege. Meiner Haut tut diese Routine sehr gut. Wenn die Haut mal wieder rumspinnt, dann versuche ich die Pflege noch mehr zu reduzieren, damit die Haut sich erholen kann.

(Unbezahlte Werbung durch Markennennung)

Kommentare: 0