Lifestyle - Ideen und Anregungen

Top 5 2017 'Beauty und Lifestyle'

Liebe Ladys,

 

heute möchten wir Euch die Top 5 2017 aus dem Bereich Beauty allgemein und Lifestyle zeigen.

Natürlich könnte man das Thema 'Top 5' aus allen Bereichen machen, aber da wir Euch nicht langweilen wollen, haben wir die allgemeinen Beautyprodukte und die Lifestyleprodukte in eine Kategorie gepackt.

 

Wenn Ihr aber den Wunsch habt, dass wir mehr Top 5 Kategorien machen, schreibt uns gern in die Kommentare.  Euer Wunsch ist uns Befehl. 😉

 

 

Viel Spaß mit dem Beitrag.

 

Eure Joey und Sarah.

 

Clinique Even Better Dark Spot Defense SPF 50

Wenn Ihr meinen Beiträgen hier folgt, ist es keine große Überraschung, dass dieses Produkt in meinen Top 5 ist. 😉

Ich benutze täglich Sonnenschutz und dieses Fluid ist schön leicht und nicht fettend. Ich habe bisher keinen besseren täglichen Sonnenschutz gefunden. 😊

Das Fluid hinterlässt keinen weißen Film, zieht extrem schnell ein und hat ein mattes Finish.

Eine absolute Empfehlung von mir.

 

Batiste Trockenshampoo XXL Volume

Die Batiste Trockenshampoos sind der absolute Hammer unter den Trockenshampoos. Meine Lieblinge sind das XXL Volume und das für mittelbraunes/brünettes Haar.

Mein Haar ist von Natur aus glatt und fein und das XXL Volume Trockenshampoo zaubert wunderbares Volumen, besser als jedes Volumenpullver.

Wenn man jedoch dieses klebrige/filzige Gefühl in den Haaren nicht mag, sollte auf die normale Version zurückgreifen.

Ich könnte nie mehr ohne. 😉

 

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske

Die Garnier Tuchmaske steht stellvertretend für Tuchmasken im Allgemeinen.

Am liebsten habe ich die koreanischen Versionen, da Sie bei mir einen besseren Effekt erzielen. Wenn diese aber gerade nicht zur Hand bzw. erhältlich sind, greife ich gern zu der von Garnier zurück. Sie ist sehr gut mit Produkt getränkt und spendet viel Feuchtigkeit.

Wenn die Haut im Winter etwas braucht, dann ist es Feuchtigkeit.  Ich benutze Sie 1-2mal wöchentlich.

Falls Ihr noch keine Tuchmasken getestet habt, möchte ich Euch herzlich dazu raten, es zu tun. Ihr werdet begeistert sein.

 

Giorgio Armani 'Si'

Das ist mein Signature-Duft. Ich trage ihn im Herbst und Winter ununterbrochen.

Diese Version ist limitiert  mit Perlenschimmer.

Der Duft riecht süßlich mit einer Note von Grapefruit. Und wenn es um den Duft nach Grapefruit geht, kann ich nicht widerstehen.

Im Sommer ist der Duft zu schwer. Hierzu verweise ich auf meinen Beitrag 'Aufgebrauchte Parfüms' , aber im Herbst/Winter rieche ich zu 90% danach. 😊 Doch 50% des Jahres ist er heiß geliebt.

 

In der Mitte liegt das Glück von Lola A. Akerström

Buchbeschreibung:

 

Lola A. Akerström setzt sich auf unterhaltsame und profunde Weise mit Lagom als einem ganzheitlichen Lebenskonzept auseinander. Wir erfahren, wie uns kleine Veränderungen im Alltag zu mehr Ausgeglichenheit und Lebensglück verhelfen können.

 

 

Viel möchte und kann ich hier nicht erzählen, Ihr solltet das Buch einfach selbst lesen.  Jedoch möchte ich Euch dieses wunderbare Buch nur ans Herz legen, denn wer möchte nicht mehr Ausgeglichenheit und Lebensglück im gestressten Alltag? Es kann Euch einige Wege dazu aufzeigen. Natürlich ist nicht alles umsetzbar, aber auch kleine Schritte führen zum Glück. 😊

 


Hey ♡

Ja, ich hab auch 5 Favoriten für euch, die ich gerne mit euch teile.

Rituals Bodymist "The Ritual of Karma"

The Ritual of Karma Bodymist ist einer meiner absoluten Lieblingsdüfte (den es zurzeit nur online gibt) und geht irgendwie immer. Mit unter 20 Euro ist erschwinglich, so dass ich mich auch mal dazu hinreißen lassen würde, es selbst nachzukaufen. Da bin ich immer so geizig, keine Ahnung warum.

 

Das sagt Rituals:

Spray für den Körper und Bettwäsche
Verleiht Ihrer Haut und Ihrem Zuhause eine unvergleichliche Frische
Eine Komposition aus süßem, blumigem Weißen Lotus und der erfrischenden Eigenschaft von Bergamotte
Unbedenklich für alle Textilien, hinterlässt keine Flecken
Die Formulierung enthält keinen Alkohol und ist für sensible Haut geeignet

 

Gerade, dass er weder Flecken hinterlässt noch Alkohol enthält macht ihn für mich so vielseitig und auch für den Sommer zu nutzen. Ein grandioser Duft!

 

La Roche Posay MIZELLEN REINIGUNGSSCHAUM

Den Mizellenschaum habe ich im Internet entdeckt und meine Schwägerin hat ihn mir im Sommer aus Italien mitgebracht und Gott sei Dank gibt es ihn mittlerweile auch in Deutschland für ca. 15 Euro. Er ist super ergiebig und richtig, richtig sanft (ich nutze ihn sogar am Auge) und trotzdem reinigt er die Haut von Makeup. Ich bin wirklich begeistert.

 

Das schreibt La Roche Posay:

 

Eigenschaften

Für alle Hauttypen geeignet.

3-in-1: Reinigt, klärt und entfernt Make-up gründlich und sanft - in einem Schritt.

Der cremige Schaum mit Mizellen-Technologie ermöglicht ein besonders sanftes Reinigen und Abschminken ohne hautstrapazierendes Reiben.

Die Formel ist pH-hautneutral und respektiert die natürlichen Eigenschaften der Haut.

Ohne Seife. Ohne Alkohol. Ohne Öl. Ohne Farbstoffe.

Ohne Parabene. Nicht komedogen.

 

Anwendung

Mit den Fingerspitzen auf dem angefeuchteten Gesicht leicht, ohne zu reiben, verteilen und mit einem Wattepad entfernen. 

Kein Abspülen nötig.

Reinigungsschaum auf dem gesamten Gesicht verteilen. Sanft einmassieren und mit Wasser abspülen. Die Augenpartie aussparen. Nur zur äußerlichen Anwendung.

 

Dresdner Essenz Duschschaum Blütentanz

Mein absoluter Lieblingsduft! Er riecht so intensiv blumig und voll. Ich bin verliebt♥

Er riecht ein wenig, wie die Garnier Oil Beauty Nährende Öl-Milch Körpermilch, eine grandiose Kombination. werde ich definitiv nachkaufen werde.

 

ESSIE TLC Lacke

Das die Essie Lacke meine Lieblingslacke sind, ist glaub ich, mittlerweile bekannt. Als Essie letztes Jahr mit den TLC Lacken um die Ecke kam, war ich NATÜRLICH begeistert :D

Leicht durchsichtige, farbige Lacke sind einfach toll für jeden Tag, es sieht direkt gepflegt aus, wenn man keine große Lust auf knallige Farben hat. Die Farben haben alle einen zusätzlichen Schimmer in der Lackfarbe und gibt somit noch ein klein wenig mehr her, als z.B. "nur" Mademoiselle von Essie.

Ich habe mittlerweile 3 Stück und bin gerne bereit, noch weitere Farben zu kaufen, wenn sie mir gefallen.

La Roche Posay CICAPLAST LIPPEN

Für mich das Zauberprodukt für spröde, trockene und kaputte Lippen. Ich habe ab und zu aufgeplatzte Lippen, oder nach zu vielen Tomaten einen prickelnden schmerzenenden Rand, der dann austrocknet. Ziemlich blöd. Aber mit diesem Lippenbalm ist es innerhalb eines Tages /über Nacht deutlich besser und fast schon geheilt. Die Tube ist fast leer und wird sicherlich nachgekauft.

Und was sind eure Hochlichter des letzten Jahres?!

 

Liebe Grüße ♥

Woody und Hubby bauen ein Haus- 2

Heute geht's um die Klinkerauswahl, also um die Steine, die unser Haus von außen zieren werden.

Das war eine recht einfache Entscheidung ehrlich gesagt,

aber lest selbst!

 

Eure Woody

Die Klinker zur Auswahl - wobei links eher zur Abschreckung gedacht war
Die Klinker zur Auswahl - wobei links eher zur Abschreckung gedacht war

An meinem Geburstag im Dezember fand der Termin zur Klinkerauswahl an der Baustelle statt. Auch 2 weiter Bauherren waren dabei, Hallo neue Nachbarn!

Unser Bauträger brachte drei Platten mit, auf denen die Klinker aufgeklebt waren.

Die helle Variante war für alle ein definitives Nein, sie war auch eher als Vergleich gedacht und nicht als tatsächliche Möglichkeit.

Hubby und ich waren uns aber, anders als die anderen, sofort einig und nach wenigen Minuten einig, welche es sein sollten. 

Unser Klinker - aber ohne die helleren-silbrigen Steine
Unser Klinker - aber ohne die helleren-silbrigen Steine

Es wird der rechte, dunkle Klinker. Allerdings ohne die helleren-silbrigen Steine dazwischen. Sieht aus wie Katzengold in der Sonne, also eher neee!

Die anderen Hausherren waren sich nicht so einig bzw. sicher, sie tendierten zur mittleren Variante mit den roten Steinen, allerdings haben sie mit dem Bauträger einen Termin beim Aussteller vereinbart um dort vor Ort aus viel mehr Steinen eine Auswahl zu treffen.

Das haben wir uns gespart, zu viel Auswahl verwirrt mich am Ende nur und macht mich unsicher. Hubby ging es ähnlich und somit haben wir ja zu den dunkelgrauen Klinker gesagt 😊


Der Bauträger ist im Übrigen damit einverstanden, dass sich die Häuser durchaus in der Klinkerwahl etwas unterscheiden, so lange sie im ähnlichen Farbbereich bleiben. Damit bin ich auch sehr einverstanden und hoffe ein bisschen, dass wir nicht alle 4 die gleichen Klinker nehmen und sie sich etwas unterscheiden.

Es gibt also immer was zu entscheiden und zu bedenken, es bleibt für uns spannend und ich hoffe, für euch auch!

 

Eure Woody

Woody und Hubby bauen ein Haus - 1

Heute startet es, unser kleines Bautagebuch.

Natürlich wird es dazu auch Infos auf meinem Instagram Profil und auf Youtube geben. Ich freu mich wie ein kleines Kind auf den Prozess, aber natürlich noch viel mehr auf das Endergebnis.


Woody und Hubby bauen ein HAUS

 

*kreischsmilie einfügen*

 

Ja, da steht’s, Schwarz auf Weiß, wir bauen… oder um es zu spezifizieren, wir lassen es bauen, denn sind wir ehrlich, unsere handwerklichen Fähigkeiten beschränken sich doch stark. Ich kann nicht mal schreiben, auf was sie sich beschränken, dann das würde bedeuten, wir könnten irgendwas 😃

 

Klar krieg ich ein Bild an die Wand und Ikea Möbel zusammengebaut und der Mann auch, außerdem kann er super rechnen, aber ja, das ist nett, baut aber kein stabiles Haus 😉

 

Es sind im Grunde noch nicht mal die Verträge endgültig unterschrieben (es muss noch einiges angepasst werden) aber wir waren schon im Küchenstudio, Planung ist alles! [EDIT: alles nun soweit klar 📝]

 

Und nun sitze ich hier und wälze Küchenprospekte, Pinterest und Instagram Profile und habe gefühlt 100 Screenshots! HERRJE und der Mann kann sich das alles so schwer vorstellen, so dass ich nach 4 Minuten erklären schon schreien möchte, vielleicht will er mich aber auch nur ärgern 😝 

 

Jetzt steht der Notartermin an, es wird also tatsächlich wahr. Er liegt sogar schon hinter uns, die Grundschuldeintragung folgt. 

Man sitzt also die ein oder andere Stunde beim Notar und er liest einem den Vertrag vor...joahr: mäßig spannend 😉


Zuvor ist in der Vergangenheit immer etwas schiefgelaufen, wir haben uns für Häuser interessiert, waren Feuer und Flamme und haben dann noch einmal nachgedacht, und es verpuffte wieder. Oder es wurde uns vor der Nase weggeschnappt. Und nun haben wir ausreichend Geduld bewiesen, oder auch ich hatte die Hoffnung aufgegeben, dass wir überhaupt jemals ein Haus finden werden. Der Bau unseres Traumhauses steht an.

 

In den letzten Wochen haben wir uns mit Smart Home Varianten beschäftigt, der Küchenplanung (DIE WIRD DER HAMMER) und mit einer Lüftungsanlage und uns von unserem Bauträger die verschiedenen Kostenvoranschläge dazu erstellen lassen.

 

WAS DAS ALLES KOSTEN KANN, ist unvorstellbar. Zumindest war es das für mich.

 

Da kommt es hin, unser 136m² großes Traumhaus ohne Keller, aber mit großer Individualgarage.

Es ist kein Neubaugebiet, die Flächen vor und hinter unserem Haus sind nicht bebaubar. Links neben uns werden 3 weitere Häuser stehen, die z.T. seitenverkehrt, von außen wie unseres aussehen werden.

 

Wer meine Videos kennt, weiß, dass ich fürs Videodrehen auf dem Fußboden im Wohnzimmer sitze und dort auf einen wunderschönen großen Baum schauen kann. Als es darum ging, sich eines der 4 Grundstücke auszusuchen, war uns sofort klar, DAS Grundstück muss es sein. Wir trafen beim ersten Anschauen auf den Vorbesitzer, der uns von seinem Baum erzählte, den er vor 30 Jahren mit seinen Geschwistern pflanzte.

Dieser 30 Jahre alte Esskastanienbaum musste stehen bleiben! Auch wenn ein anderes Grundstück größer wäre, (Die Wohnfläche bleibt bei allen gleich) wollten wir, wenn, nur dieses Grundstück. Rechts läuft ein kleiner Weg an daran vorbei, damit die Besitzer des Hauses hinter den neuen Grundstücken zu ihrem Haus und den Garagen kommen. Heißt aber auch, wir können an 3 Seiten zu unserem Grundstück.

Das Haus war mit einer Galerie geplant und hätte dadurch 132m² gehabt, das sieht zwar bestimmt toll aus, ist aber nicht unser Ding, somit wird dieser Freiraum geschlossen und es entsteht ein Lichtraum durch 2 bodentiefe Fenster. Der Raum wird nicht durch eine Tür verschlossen, er wird von der Treppe aus direkt zu sehen sein und wird dadurch trotzdem viel Licht liefern und den PERFEKTEN Blick auf unseren Baum. ♥

 

Das soll es nun erstmal gewesen sein -  ich hoffe, ihr freut euch mit uns diesen Weg zu gehen!

Glamour Shopping Week Einkäufe Oktober 2017

Liebe Ladys,

 

in diesem Beitrag möchten wir Euch unsere Errungenschaften der Glamour Shopping Week zeigen.

 

Eigentlich hatte ich (Joey😉) nichts kaufen wollen, aber als genau zu diesem Zeitpunkt geliebte Produkte leer wurden und Inspirationen aufkamen, musste ich dann doch zuschlagen.

 

 

Es ist ein kleiner, aber feiner Haul. Was habt Ihr denn schönes geshoppt? Lasst es uns gern in den Kommentaren wissen.

 

 

Viel Freude mit dem Beitrag.

 

 

Eure Joey und Sarah

 

 

Joeys Ausbeute

Beauty

 

 

Das Clinique Even Better Dark Spot Defense SPF 50 Fluid habe ich bereits während der letzten Shopping Week gekauft.

 

Das Fluid ist mein täglicher Sonnenschutz und wurde genau in der Woche leer. Solltet Ihr auch hohen Sonnenschutz im Alltag benötigen, kann ich Euch dieses Fluid sehr empfehlen.

 

 

Lest hierzu gern auch meine Review.

 

 

Das Narciso Rodriguez for her Eau de Parfum ist mein Alltagsduft. Ich trage ihn meist zur Arbeit, da er leicht, frisch und leicht pudrig ist. Er ist nicht aufdringlich und damit perfekt fürs Büro.

 

 

Beide Artikel habe ich bei Point-Rouge.de online gekauft.

 

Fashion

 

Den roten Mango-Mmantel habt Ihr bereits in meinen Lieblingsoutfits Oktober 2017 gesehen. An der Trendfarbe Rot, kommt man diesen Herbst und Winter nicht vorbei. Der Mantel ist derzeit bei Mango erhältlich und er wird bestimmt mein Lieblingsmantel dieses Jahr. 😉

 

Ich habe ihn im Mango Store stationär gekauft. Bei Kleidung gehe ich immer lieber in das Geschäft um das Material anfassen zu können. Gerade bei Mänteln und Pullovern ist mir ein weicher Stoff wichtig, der nicht auf der Haut kratzt.

 

 

 

Dieser rosa Kaschmirpullover ist von UNIQLO.  Er ist schön weich und flauschig und hat genau die richtige Dicke. Er hält mich warm und sieht dazu auch noch klassisch gut aus. Man kann ihn zu allem kombinieren.

 

 

Auch ihn habe ich stationär bei UNIQLO gekauft, da ich mich erstmal von der Qualität überzeugen wollte.

 


Hallo ihr Lieben,

 

auch ich habe bei der GSW etwas gekauft, allerdings deutlich weniger, als vorher hier überlegt.

 

Sarahs Ausbeute

Beauty

Kiko Pure Clean Powder
Kiko Pure Clean Powder

Das Pure Clean Powder steht schon länger auf meiner Wunschliste, ein klarer Fall von "Instagram made me buy it". Immer wieder habe ich es dort gesehen und ich hatte ja ein ähliches von Dermalogica vor einiger Zeit, was mir ganz gut gefallen hat, also wollte ich die günstige Alternative testen.

Ich habe das Kiko Peeling schon ein, zweimal benutzt, anders als Peeling von Dermalogica fühlt sich Kiko für mich ehrlich gesagt auch nicht an. Ob sie sich bzgl. der Inhaltsstoffe ebenso gleichen, kann ich nicht sagen, ich vermute nicht, da (zumindest mein naiver Gedanke) hochwertigere Inhaltsstoffe eben mehr kosten, preislich unterscheiden sie sich um ca. 50 Euro. Dazu bin ich zurzeit zu geizig :-)

 

Das sagt Kiko

"Reinigendes Peeling-Pulver, das sich in Kontakt mit Wasser in Schaum verwandelt.

Das Olivenkernpulver in der Formel verleiht dem Produkt eine sanfte Peeling-Wirkung. Reis- und Maisstärke reinigen und glätten die Haut.

Die feine Körnung des Pure Clean Powder sorgt für ein sanftes Scrub und ist auch für besonders empfindliche Haut geeignet.

Die Anwendung ist leicht und schnell. Dank der perforierten Öffnung des Flakons, kann das Produkt problemlos auf die Handfläche gegeben werden. Das praktische Pulver-Format eignet sich auch für unterwegs.

Duftet zart nach Magnolie, Pfirsich und Sandelholz.

Für alle Hauttypen geeignet.

Dermatologisch für empfindliche Haut getestet.

Nicht komedogen."

Guerlain Paris Aqua Nude Foundation
Guerlain Paris Aqua Nude Foundation

Ich habe die Guerlain Paris Aqua Nude Foundation durch eine Probe entdeckt, da ich bei Parfümerie Pieper nach einer Foundation fragte, die der Estee Lauder Double Wear Light ähnlich sein könnte. Diese scheint es in Deutschland nicht mehr zu geben. Also empfahl man mir die Guerlain. Durch die Probe war ich von der Foundation direkt begeistert, sie hielt meine Haut recht Matt ohne großen Aufwand, Primer nutze ich z.B. einfach selten, vor allem im Alltag kaum. Daher sollte eine Foundation das für mich bestmöglich schon "miterledigen". Durch meine fettige Haut ist das aber schlichtweg eine Mammutaufgabe, natürlich pudere ich mein Gesicht immer nach der Foundation ab, das unterstützt das Mattbleiben.

DIe Foundation hat einen stark parfümierten Geruch, den der eine oder andere sicher als zu viel empfindet. Ich finde ihn pudrig genug, um ihn zu mögen und er verfliegt auch schnell.  Wie so oft entdeckt man nach mehrmaligem Benutzen, die ein oder andere Sache, die doch nicht perfekt ist. Die ewige Suche nach dem heiligen Gral ist nicht beendet :-)

Die Guerlain ist gut, meine Haut fettet trotzdem recht schnell nach.

 

Das sagt Guerlain:

"Mit Lingerie de Peau Aqua Nude setzt GUERLAIN neue Maßstäbe im Make-up. Die Foundation mit der leichten Textur* bietet einen langen Halt und eine intensive Feuchtigkeitsversorgung, um für eine natürlich schöne Haut zu sorgen. Ohne ein Gefühl der Produktschwere zu hinterlassen, legt sich ihr verblüffender transparenter Film auf die Haut, um sie zu glätten und das Hautbild zu perfektionieren. Ihre mit einem pflegenden Wasser durchflutete Formel spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit und sorgt Tag für Tag für ein unendliches Wohlgefühl und eine sichtbar aufgepolsterte Haut**. SPF 20.
Nicht komedogen.
* im Vergleich zu Lingerie de Peau Fond de Teint Perfection Naturelle
** Dermatologisch getestet"

Es gab noch eine Rabattaktion bei Flaconi, die ich für ein Geschenk genutzt habe. Da hier aber einige Neugierige Herrschaften mitlesen ;-), zeig ich euch nur eine Andeutung. Falls ihr erkennt was es ist, BITTE NICHT verraten ♥

Fashion

Bei H&M konnte ich natürlich auch nicht an mich halten und es gab zwei Teile, die ich euch auch bei Instagram in #WoodysOutfitDesTages Fotos gezeigt habe. Leider habe ich keinen so tollen Fotografen, wie die liebe Joey und zeitlich ergeben sich im Moment auch, außer dem einen oder andern Selfie, wenig Möglichkeiten.

 

Ich habe den olivfarbenen Hoodie gekauft, damit ich ihn mit einem Kleid mit Spitzensaum kombinieren kann. Die liebe Gedankenatelier auf Instagram hat mich dazu inspiriert. Und der Sweat Cardigan war Liebe auf den ersten Blick, auch bei meiner Mami, die hat sich direkt den gleichen gekauft.

Ihr könnt die Jacke sogar auf unserem Blogheader sehen, denn bei Joeys und meinem spontanen Treffen in Amsterdam hatte ich sie an ♥ Leider war es so kalt, dass ich eine Weste drüber trug und an dem Tag entstanden zwar tolle Fotos, aber nicht von der Jacke alleine *Mist*


So, das waren meine Einkäufe. 

Was habt ihr euch gegönnt?


Glamour Shopping Week Oktober 2017 Wunschliste

Hallo ihr Lieben,

 

heute gibt es eine kleine Übersicht meiner MÖGLICHEN Einkaufsideen mit der Glamour Shopping Card :-)


In meinem Video habe ich euch ja schon von der wieder anstehenden Glamour Shopping Week erzählt.

 

Heute gebe ich euch einen kleinen Überblick der anstehenden Rabatte, die ich für mich in Betracht ziehe, was nicht heißt, dass ich tatsächlich etwas kaufen werde. Einen möglichen Haul wird es dann sicherlich wieder auf Youtube zu sehen geben. Ich fürchte nur, es wird wie immer sein, ich packe alles in die verschiedenen Warenkörbe und kaufe am Ende nichts.  :-D

 

- bei H&M gibt's 15% und kostenlosen Versand (kein konkreter Wunsch bisher)

- Tom Tailor 20% (kein konkreter Wunsch bisher)

- Douglas 15% auf dekorative Kosmetik (kein konkreter Wunsch bisher)

- Esprit 15% ich bin von der neuen Kollektion begeistertet und würde da einen Blick riskieren 

- Urban Decay 20% viellicht ein Augenbrauenstift oder Setting Spray 

- Kiko 20% Enzym Peeling und Blotting Paper 

- 15% gibt's bei flaconi (in Kombi bzw Austausch gegen Douglas)

- bei Juniqe gibt es für 20% sicher etwas Schönes

- Müller 20% auf Düfte, Naturkosmetik und Strümpfe (Preisvergleich nicht vergessen bei dekorativer Kosmetik Douglas & flaconi)

- Bodendirect.de 20% entweder ein Basicoberteil oder Strickpulli mit Einsatz, es gibt sogar noch die Versandkosten geschenkt und ein Geschenk in Form eines Lederetuis dazu

- odernichtoderdoch.de 25% ab 20 Euro vielleicht für Weihnachtsgeschenke und Co

- pilgrim 20% ich liebe den Schmuck einfach ♥

- jewelberry 20%

- asos 20% Basics gehen immer, ich bin noch auf der Suche nach einer schwarzen Longweste oder einem Cardigan

 

Außerdem habe ich den neuen Chanel Duft Gabrielle in der Nase, allerdings hat mir meine Parfümerie in der Heimatstadt erzählt, dass sie am 28. und 29.9.2017 wieder eine 20% Aktion haben werden und ich könnte es direkt vor Ort kaufen für den reduzierten Preis kaufen, als #Heimatshopper quasi :-)

 

[unbezahlte WERBUNG, da Shopverlinkungen]

 

 

 

 

Eine andere Einkaufsidee für odernichtoderdoch.de wäre natürlich noch der neue Jahreskalender 2018.

Ich bin jetzt schon schon ganz aufgeregt ihn zu benutzen :-), einen kleinen Einblick in den Kalender gibt es hier!

Ich habe die Schutzhülle dazu bestellt und ein paar Postkarten.

Und jetzt verratet mir doch bitte, was auf eurer Wunschliste steht, ich bin sehr gespannt!

 

Liebe Grüße,

 

eure Woody

Ein Tag am Meer

Ihr Lieben,

 

heute nehme ich euch für einen Tag mit ans Meer...


Letzten Mittwoch ging es spontan für einen Tag ans Meer. Wir wohnen in NRW, recht nah an der niederländischen Grenze und haben uns für Scheveningen, Den Haag entschieden. Dort gibt es einen Abschnitt, der als Hundestrand ausgewiesen ist.

 

Da wir gemeinsam mit Freunden, ihrem Sohn (unser Patenkind) und der Hündin Pia ans Meer wollten, war die Entscheidung nicht sehr schwer, wohin es gehen sollte, außerdem war unser Freund schon einmal dort und war begeistert. Zu Recht!

 

Die Adresse, die sich ins Navi eingeben lässt, nennt sich „Zwarte Pad“. Diese Adresse führt zu einem Parkplatz ganz nah am Strand, der mit einer Schranke abgesperrt ist. Höchstparkpreis für 24 Stunden beträgt ca. 16 Euro.

Ja parken in Holland ist teuer, aber der Weg zum Strand dauert keine 5 Minuten und je nach Gepäck für den Tag, ist das nahe Parken eine sehr praktische Sache. Alternativen ohne Parkgebühren sind kaum bis gar nicht möglich.


Wenn man mit einem Pärchen, das Kinder hat verreist, auch wenn es nur für einen Tag ist, ist es immer wieder faszinierend, was sie so alles aus den Tiefen ihrer Autos und Taschen zaubern 😊

Es gab also eine Strandmuschel und einige Köstlichkeiten aus der Kühltruhe und Spielzeug. 

 

Wir konnten mit einem Schirm und 3 Handtüchern, sowie selbstgemachten Börekstangen und vietnamesischen Frühlingsrollen aufwarten, alles nicht sehr spannend, aber für einen Tag absolut ausreichend.

Nach dem Aufbau des kleinen Lagers wurde erst mal kräftig eingecremt, da stellte sich der Mann mal wieder deutlich mehr an, als der 5-Jährige Patensohn - das Ende vom Lied? Der Mann hatte Sonnenbrand auf beiden Fußrücken *Augenroll*

 


So eingecremt und mit etwas Börek im Bauch ging's dann ENDLICH ans und ins Wasser.


Am Hundestrand von Scheveningen ist es den Hunden erlaubt, ohne Leine frei zu laufen.

 

Man ist in Holland aber dazu verpflichtet, die Hinterlassenschaften zu entsorgen. Wird man dabei erwischt, dass man diese nicht wegräumt, gibt es eine Geldstrafe. Auch ohne Hundekotbeutel erwischt zu werden, kostet Geld. Ich finde das super!

 

Der Strand war wirklich erstaunlich sauber, dafür dass recht viele Hunde dort waren. Erst gegen Abend wurde das Hundehaufenproblem etwas größer, aber noch im immer im Rahmen, auch wenn es natürlich ärgerlich ist, da eben auch Kinder im Sand spielen.

Wie ihr seht war Pia ebenfalls begeistert! Eigentlich ist sie total wasserscheu, aber das Meer hat ihr sehr gut gefallen 😊

Es gab genug Platz am Strand für alle Familien und Besucher mit Hunden, Ölsardinen in der Dose Gefühl kam nicht auf.

 

Leider bin ich ganz schlecht im Schätzen Größen und Längen, daher kann ich euch nicht sagen, wie "groß" der Hundestrandabschnitt ist, aber ich fand ihn schon groß.


 

Einen kleiner Plansch, ein paar Sandburgen und Muscheln später, war dann Zeit für Kaffee und einen kleinen Happen.

Am Abgang zum Hundestrand beginnt die Promenade, die auf den Pier von Scheveningen führt. Dort befinden sich einige Attraktionen, wie ein feststehendes Riesenrad, die Möglichkeit zum Bungeejumpen und eine Seilbahn, für die völlig verrückten unter uns 😃

Aber zurück zu Kaffee und "Ontbijt" (Frühstück), das gab es in der ersten Bar, der Down Under Beach Bar, direkt am Strand.

Es gab verschiedene Ebenen, auf denen man jede Menge Plätze findet, die mit wasserfesten und sandfesten Kissen bestückt sind. Sooo viele Möglichkeiten zum Hinfletzen, ein Traum sag ich euch. Der Kaffee ist auch sehr zu empfehlen!

Direkt neben der Bar standen ein Trampolin und ein Rutschturm, außerdem kann man, je nach Platz, den Strand super überblicken, so dass die Kids spielen können und man sie trotzdem im Blick hat.

Entspanntes entspannen ist also machbar ;-) Kinder-, Familien und Hundefreundlich!

Das Essen war frisch und super lecker, es gab z.B. sehr leckeres, gegrilltes Gemüse und alle Essen wurden frisch zu bereitet. Da es uns dort so gut gefallen hat, haben wir den Tag dort nicht nur gestartet, sondern auch mit einem Abendessen beendet.

 

  

 

 

 

 

 



Die Zeit raste einfach so im Meeresrauschen vorbei und am Nachmittag ging es dann noch einmal Richtung Pier.

 

Wir liefen an der Strandpromenade entlagn, wo sich Bar an Bar reihte, die Aswahl ist wirklich immens. Im Pierbereich selbst gibt es ebenfalls eine große Auwahl an Futterbuden, sowie kleine Shoppingmöglichkeiten. Außerdem befindet sich dort der Zugang zum Riesenrad, dem Bungeejumping und der Seilbahn. 

 

Wir aßen am Pier eine Kleinigkeit und gingen dann wieder zurück zum Ausgangspunkt, wo wir zu abendessen wollten. Aber natürlich nicht ohne Zwischenstopp, um eine Kokosnuss zu trinken, ist doch schließlich Urlaub! Die Kokosnuss und leckeres Alkoholfreies Bier gab es in der Bar Namens "Indigo".

 

Wir hatten wirklich großes Glück mit dem Wetter. Es war nicht zu heiß und trotz Wolken war es richtig angenehm, 2-4 Grad wärmer hätten mich aber auch nicht gestört. Gegen halb neun ging es dann zurück nach Hause. Es war ein sehr schöner Tag und wir fuhren erneut mit der Erkenntnis heim, dass wir das unbedingt öfter machen müssen!



Geht es euch eigentlich genauso? Eine Sekunde am Meer und ZACK! Entspannung :-)

 

Das Rauschen des Meeres, der Sand, bissl Sonne und dat Woody ist schon im Urlaubs- und Entspannungsmodus.

 

 

 

 

#LondonBABY

Mein Trip nach London steht an und ich packe gemeinsam mit euch meine Kosmetiktasche...


Hallo meine Süßen,

 

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, geht es für mich und Toni am 28.6. nach London, denn wir haben das große Glück am 29.6. zu einem der 5 ADELE Abschiedskonzerte im Wembley Stadion gehen zu dürfen.

Man, ich bin so aufgeregt! 😊

Wir bleiben von Mittwoch bis Sonntag und somit gibt's hoffentlich ganz viel Zeit neben ADELE wunderbare Dinge in London zu erleben, aber ich darf nur 20 Kilo einpacken 😅

 

Der Koffer wiegt 3 Kilo und ich habe bisher 10 Kilo an Klamotten und Kosmetika zusammengepackt (Föhn und Zahnbürste fehlen noch), ich bin fast ein wenig stolz auf mich, ich habe WIRKLICH nur das Nötigste gepackt. Und ich sage das in dem Wissen, dass ich normalerweise am liebsten meinen kompletten Haushalt mit in den Urlaub nehme, oder zu einer Übernachtung bei anderen 😀 Lieber safe than sorry quasi, mir gibt das Sicherheit, auch wenn das natürlich rational gesehen Quark ist.

 

Allerdings werde ich vorher doch noch einen neuen Koffer kaufen, eigentlich ÜBERHAUPT einen Koffer kaufen, wir haben nur Reisetaschen und der bisherige ist von meinen Eltern geliehen.

Das war im Vorhinein praktisch, da ich so gezwungen war, mich auf das Nötigste zubeschränken.

Jetzt kaufe ich einen etwas Größeren, damit Platz für Neues aus London ist 😊


Gesichtsprodukte/ Makeup

Hier habe ich mich wirklich zusammengerissen.

Mein Maybelline Concealer in "03 fair", Smashbox Primer, einen Essence Blush in "adorable" und meinen Lieblings Catrice "Highlighter", eine kleine Foundation von Inglot, die ich geschenkt bekommen habe, sowie zwei Estee Lauder Pröbchen, wovon ich gerne eine am Konzerttag nutzen möchte.

Die Blottingpapers von Shiseido sind bei weitem die BESTEN und statt Puder nehme ich die e.l.f. Puder Foundation mit, da sie als Puder und als Foundation richtig gut für mich funktioniert, vor allem, weil ich sie mit den 4 enthaltenen Farbnuancen perfekt zusammenmischen kann.

Die Schaebens Maske nehme ich zur Sicherheit mit, da sie mir auch bei Entzündugen und akuten Pickelchen super hilft.

Das Frischetuch von Dresdner Essenz nehme ich 3x mal mit, die packe ich ins Handgepäck. Sie riechen richtig angenehm, erfrischen und helfen auch gegen üble Gerüche um einen herum 😉


Augen Makeup

Meine geliebte Tom Ford Palette in "nude dip", die ADELE Palette - natürlich :D muss mit, sowie die kleine 2er Smashbox Palette aus meiner Topbox.

Mac Fluidline "Blacktrack", der als Eyeliner und auch als wasserfeste Wimperntusche funktioniert (vor allem für die unteren Wimpern).

Und meine geliebte Wimpernzange, die Urban Decay Primer Potion als Lidschattenbasis, sowie mein Wimperntuschentrio bestehend aus L'Oreal Voluminous, der Intenza Schmetterling und der Mini Chanel LE VOLUME - Sorry, hier geht nichts mehr zu reduzieren!

Augenbrauen

Der Laura Mercier Augenbrauenstift in "Ash Blonde" ist der Knaller und im Wechsel oder Kombi mit dem P2 Eyebrow Gel für den Alltag ein schneller Helfer.

Ich habe letzte Woche meine Augenbrauen und Wimpern gefärbt, ich könnte also auch ohne Augenbrauenprodukte auf die Straße 😉

Aber für den Konzerttag MUSS die Beverly Hills Dipbrow Pomade in "Blonde" auf die Visage ♥

Es geht nichts über die perfekte Augenbraue beim ADELE Konzert 😀

 

Ups Vergessen

In einem Video habe ich schon von den genialen Liplinern von Essence berichtet, sie sind der Kracher! Ich nehme "Rosewood High" mit, der ist etwas nudiger und ohne Glitzer, anders als der L'Oreal Lipliner in "beige a nu".

Auf jeden Fall kommen noch meine Tweezerman Pinzette und meine 100 Jahre alte Feile mit.

"Handwritten" von Mac muss noch als zusätzliche, matte Farbe für den Augenwinkel mit.

Lippen

Auch hier muss ich mich stark zusammenreißen und reduzieren, aber diese 4 Schätzen kommen mit.

L'Oreal "Beige a nu" Lipliner geht alleine aber auch als Base unter allen Farben, die ich mitnehme.

Der Artdeco Lippenstift hat nicht wirklich eine Farbbezeichnung und ich mag ihn einfach gerne.

Der Smashbox Always On Liquid Lipstick in "Driver’s Seat" hält und hält und hält, daher wird er wohl der Lippi für's Konzert ♥

Und der Maybelline Color drama Intense Lip Paint in "610 stripped down" geht immer und ich kann ihn blind ohne Spiegel auftragen.



Pinsel und Co

Als farbige Base nehme ich den MAC Paintpot in "bare study" mit, er funktioniert allein als Farbe auf dem Lid, aber auch super in der Kombi mit den oben genannten Lidschatten.

Als zusätzlichen Farbklecks kommt der grüne Maybelline Master Drama Khol Eyeliner in "Coutur Green" mit ins Schminktäschchen und der Kiko Moon Shadow Stick in einem wunderschönen Lila.

Bei den Pinseln hab ich wirklich sehr reduziert, japp ich weiß, das sieht vermutlich für die meisten nicht so aus, aber glaubt mir, das ist WENIG 😀

Ich liebe Pinsel, aber da ich ja wenig Lidschatten mitnehme, werde ich das überleben - hoffentlich...

Der Flatkabuki von Zoeva dient als Puder und als Puderfoundationpinsel und ist für mich ein Alleskönner sondergleichen, die BlenderBabsi nutze ich als Highlighterpinsel und für die das perfekte Makup am Konzerttag darf das Real Techniques Makeup Schwämmchen nicht fehlen.

Geschützt werden meine Pinsel durch die verschiedenen Größen des Brush Guards, aber da gibt es mittlerweile auch günstigere Alternativen.


Duschgel, Shampoo und Co

Und hier seht ihr nun die restlichen, wie hieß es früher so schön, Toilettenartikel 😀 oder Körperpflegeartikel?! Gibt es schönere Synonyme, dann immer raus damit.

 

Oben links beginnen wir mit Dr. Bronner's Magic Soap in der Duftrichtung "Rose", 18 in 1 verspricht Dr. Bronner, mir soll es in erster Linie als Duschgel dienen, wenn ich allerdings spontan Wäsche waschen muss oder sollten wir kein Spüli in der Ferienwohnung vorfinden, wären wir auf der sicheren Seite. Zusätzlich kann ich es als Rasierschaum benutzen 😉

 

Bei Rossmann habe ich ein Reiseset mit Leerbehältern gekauft und sie für mein Fructis Coco Water Shampoo & das Effaclar Waschgel von La roche Posay genutzt (durchsichtige Pumpflasche).

 

Nivea Augenmakeup Entferner, ein Langzeitfavorit. Ausßerdem nehme ich die Nivea Abschminktücher mit, die ich zusätzlich mit etwas Mizellenwasser von La Roche Posay getränkt habe, weil sie etwas ausgetrocknet waren.

 

Als weiteres Musthave: Sonnencreme fürs Gesicht! Ich hatte dank einer Zuschauerin eine kleine Probe von der Vichy Sonnencreme und war total begeistert. Da meine La Roche Posay mittlerweile fast aufgebraucht war (und aus dem letzten Jahr), habe ich die Vichy in Normalgröße gekauft. Ich bin wirklich froh, dass ich sie entdeckt habe -  große Empfehlung! Sie dient außderm als Tagespflege für die Reise und eignet sich wirklich gut als Grundierung unter dem Makeup.

 

Weiter geht's mit dem Elmex Mundwasser und der Elmex/Aronal Zahnpaste in Reisegröße, sowie die Vitamin E Creme von The Bodyshop, ebenfalls in Reisegröße, falls ich abends doch noch eine Gesichtscreme nutzen möchte.

Das Enzborn Aloe Vera Gel muss auf jeden Fall auch mit, sollten wir trotz Sonnencreme einen Sonnenbrand bekommen.

Das Bioderma Peeling ist noch unbenutzt und ich werde es erst in London testen.

 

Die tolle Palmer's Cocoa Butter hat mir Joey aus Achtung: LONDON! mitgebracht und ich bin wirklich verliebt, davon werde ich mir sicherlich eine zweite Tube mitbringen. Sie riecht wunderbar intensiv und ich kann sie als Handcreme nutzen, aber auch für meine Beine, da diese gerne auf den Schienbeinen total trocken werden und jucken. Kosmetikstäbchen bedürfen wohl keiner weiteren Erklärung.

 Gesichtswasser packt Toni ein.

 

Und zu guter Letzt: DAS SCHMINKLICHT! Ich habe damals das Glück gehabt ein PR Sample von BeautyLight zu erhalten und natürlich muss es mit auf die Reise, ich freue mich sehr darauf es außerhalb meines Badezimmers nutzen zu können 😀 Falls es euch nicht anspringt: Es ist die kleine, schmale Lampe, die mittig im Bild liegt. Wenn ihr genaueres dazu wissen möchtet: hier gibt's ein Video. (Lustiger Weise seht ihr dort auch einige der Produkte in Schmink-Action!)


Parfüm

GUTE Parfüm Proben sind für Urlaube (und zum Testen) ja wirklich ein Segen... Wenn die Ladies bei Douglas und Co dir allerdings zum 1000x Alien andrehen wollen, ist es eher ein Fluch.

Ich habe mir für diese 4 Düfte entschieden, sie unterscheiden sich nicht so wahnsinnig groß von einander, sie sind pudrig aber nicht zu schwer und ich finde sie großartig. Dior und Trussardi habe ich in Fullsize und liebe sie sehr, Chloé habe ich als "Love, Chloé" Parfüm in Fullsize.

Und "Modern Muse" ist dem Trussardi Duft sehr ähnlich, egal, ich nehme sie trotzdem alle 4 mit ♥


So, der Camcorder + Kabel ist gepackt, zig SD Karten bereit, Ladekabel auch und ganz wichtig: UK - Adapterstecker :-)

Und sobald ich den Koffer gekauft hab, kann es los gehen - ich FREU mich ♥

 

Bis bald und ich freu mich auf eure Kommentare,

 

eure Sarah

 

 

 

 

 

und P.S.:  Was auf den Fotos fehlt: Garnier Sprüh- und Rolldeo; Mini Trockenshampoo von Batiste; Wattepads, Reiseapotheke, abgefülltes La Roche Posay Cicaplast Baume B5 Creme und die Baume B5 Lippenpflegetube  ♥

Aquarium - ein Deko Update

Wie ihr vielleicht an unserem neuen Header sehen könnt, gibt es Neues von der Aquarium Front ♥



Das Jahr schreitet voran, wir haben schon Juni und somit durfte das Aquarium ebenfalls mit der Jahreszeit gehen und wurde von meiner Mama neudekoriert ♥

 

Es ist einfach der Knaller, was Mama damit alles machen kann. Ich habe ja immer noch den Vasengedanken im Kopf, das muss ich definitiv noch ausprobieren!

 

Der ein oder andere denkt beim Garten umgraben vielleicht, "Ach Gott Scherben und Müll"... Meine Eltern und ich sehen scheinbar nur: "Uhhh, DEKO!"



Wie ihr seht, es ist alles vertreten. Von Muschel bis Scherben aus dem Garten, von gefundenen Steinen über alte Schlüssel bis hin zur Kastanie ... ich bin begeistert, wie viele tolle Möglichkeiten es gibt!

 

Ich erwähnte schon, ich möchte auch eines?? ♥

 

Was ist euer liebstes Deko Objekt? Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen.


Mein WW Tagebuch

Ein Update, dass diesmal schriftlich ausfällt ♥

Hallo ihr Lieben,

 

auf Youtube: https://www.youtube.com/user/woodgreen106/videos

 

habe ich euch ja schon 2 x mit durch meinen Weightwatchers Alltag genommen. Die letzte Woche lief etwas schleppend, aber ich hatte auch wenig Zeit, euch mit der Kamera mitzunehmen, ich habe zumindes ein wenig versucht, den Esstag zu fotografieren.

 

Also gibt es neben meinen häufigen Instagram Fotos zu dem Thema, heute einfach mal einen Blogpost dazu 😊

 


Mittwoch

Mittwoch (3.5.2017) gab’s über Instagram: https://www.instagram.com/p/BTooWWyF5Bo/?taken-by=woodgreen106 noch das Update zum schön scharfem Indischen Linsencurry, es war wirklich lecker und total scharf 😃

 

Ich hatte abends noch Punkte übrig und zeige euch nun ein weiteres meiner „Och wenn ich nicht weiß, was ich essen soll“ Rezepten.

 

Es besteht normalerweise aus 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft und einer kleinen Dose Mais. Das wird miteinander vermengt und mit „Worcester“ Soße und wahlweise zusätzlich Zitrone gewürzt. Darüber dann Käse nach Belieben. Ab in die Mikrowelle (meine hat eine Grillfunktion, daher kein Problem!) Sonst in den Ofen zum Überbacken. Am Mittwoch gab’s allerdings zusätzlich noch Hollandaise, die fettreduzierte von Lokull vom Wochenende. Daher war dieses eigentlich punktefreundlichere Essen mit 10 SP eher punkteintensiv 😊 Aber es hat mir richtig gut geschmeckt und war mal wieder etwas Anderes!

 

 

 



Donnerstag

Donnerstag startete der Tag wieder einmal mit meinem geliebten Omelettemaker von Tupperware, in der Kombination, wie ihr es aus dem Video schon kennt für 9 SP. Es hat wie immer lange satt gehalten und da ich am Nachmittag verabredet war, wollte ich für mögliche Kaffeevariationen Punkte sparen, auf der anderen Seite wollte ich aber auch nicht in Gefahr geraten, wieder einmal Fastfood zu bestellen. Also gab es vor dem Treffen noch das Reste Linsencurry für 9 SP. Die restlichen Punkte habe ich dann für Milchkaffee und Moccacino und abends einem Skyr mit Obst und Erdnussmus (Erdnussmus ist MEIN Nutella ♥) zusammengeworfen und den Tag mit insgesamt 35 Punkten beendet.

 



Freitag

Freitag zum Frühstück ein leckeres Körnerbrötchen mit Käse und Wurst, wie ihr es auch schon aus den Videos kennt.

Zum Mittag habe ich Hubby mit seinem Lieblingsrezept Nr. 2 überrascht: http://www.jamieoliver.com/recipes/pasta-recipes/proper-blokes-sausage-fusilli/ Die Nudelvariante ist der HAMMER, aber leider auch Punktetechnisch der Hammer, ich habe es trotzdem schlichtweg genossen. Angepasst habe ich es diesmal dadurch, dass ich statt Wurstbrät Putenhack genommen habe. Es funktioniert auch mit Tatar und weniger Käse, aber wer will das bitte?! 😃 Also weniger Käse ist nun wirklich kaum eine Option! Ich habe mir dafür 19 Punkte aufgeschrieben und auch nur ein Schälchen gegessen, daher „muss“ das reichen.

 

Sport haben wir dann auch noch erledigt.

 

Abends gab es erneut Thunfisch-Auflauf, wie am Mittwoch, allerdings ohne Mais, diesmal mit Tomaten und dem zweiten Rest der Hollandaise und Parmesanreste vom Mittagessen. Diesmal habe ich das Ganze mit Rosmarin und Oregano gewürzt, da ich ein kleines Pizzafeeling zu füttern hatte 😊 Ebenfalls wieder echt lecker! Auch diesen Tag habe ich mit 35 SP beendet.

 



Samstag

 

 

Samstag gab es dann Vollkornbrot zum Frühstück mit 2 Spiegeleiern (9 SP) und ich traf mich anschließend mit einer lieben Freundin zum Kreativmessebesuch und einem Mint-Choc-Latte für gefühlt 100 leckere Punkte, läuft bei dir Sarah!

Ich bin trotzdem immer wieder stolz und froh, wenn ich es schaffe diesen ganzen „kulinarischen“ Verlockungen von Waffel bis Pommes erfolgreich aus dem Weg zu gehen, es roch total gut, aber richtig Hunger hatte ich nicht, also warum dann essen?! Vor WW habe ich dem Ganzen irgendwie ständig nachgegeben.  

 

 

Das Mittagessen fiel bescheidener aus, eine Packung Truthanwurst und Senf. Ich konnte mich für nichts entscheiden und wollte nicht wieder aus schlechter Planung und schnellem Hunger, irgendeinen punktelastigen Quatsch essen. Nachmittags war ich bei meinen Eltern und wir bepflanzten Hubbys und meinen Balkon, meine Mami hatte Schnittlauchquark (frisch aus dem Garten – also der Schnittlauch) und eine Öl-Bärlauch-Harzerkäsesalatgeschichte gezaubert. Schwer zu beschreiben, aber richtig gut. Das hat sie uns dann mitgegeben und ich habe grünen Spargel mit Krabben und Teriyaki Soße angebraten, lecker scharf gewürzt, Brötchen zum Dippen aufgebacken und das gab es dann zum Abendessen. Die Punkteberechnung ging auch heute bis 35 SP.
 



Seit WW esse ich sehr viel weniger Öl, manchmal gar keines. Natürlich gehört Öl zu einer gesunden, vor allem ausgewogenen Ernährung, aber diese hohen Punkte die in erster Linie, bei für mich „guten Fetten“, angerechnet werden, schrecken mich ab, das ist etwas was ich richtig doof finde. Daher berechne ich mir nicht jedes Mal die tatsächlich verzehrte Menge Öl.

 


Sonntag

 

Sonntag gab es zum Frühstück ein Vollkornbrötchen mit 0,3% Frischkäse, frischem Schnittlauch vom Balkon und Lachsforelle für 9SP. Im Anschluss ging es mit Hubby nach Aachen auf den Trödelmarkt in der Altstadt. Da wir in unserer Nähe keinen Starbucks haben, freue ich mich immer in eine Stadt zu fahren, in der es einen gibt und dort mit einem Kaffee zu starten. Starbucks bietet fett reduzierte Milch an, man kann die Sahne weglassen und, und, und. Schmeckt trotzdem, also mir 😃

 

Als wir vor einigen Jahren in Aachen waren haben wir einen Burgerladen entdeckt (https://www.facebook.com/DIE-JECKE-Q-%C3%96cher-Burgerbude-die-jecke-Kuh-596451210395038/) mittlerweile gibt’s viele gute Burgerläden, auch in unserer Nähe, aber wir hatten uns schon im Vorfeld auf den Burger in Aachen gefreut (einer der Gründe den Mann überhaupt aus dem Haus zu locken) und so war klar, Mittagessen gibt’s es für uns dort.

Wir entschieden uns beide für den Pulled Pork Burger...*sabbersmilyeinfügen*

Der Tag in Punkten war damit eigentlich durch 😉

 

In einem Feinkostladen kaufte sich Hubby noch einen Ziegenroquefort, den ich abends mit Auberginen aus dem Ofen garnierte, poahr Leute -  ich brauche mehr Synonyme für LECKER. Die Auberginen werden halbiert und längs und quer angeschnitten, darauf kommt etwas Öl und Gewürze nach Geschmack. (Rosmarin passt z.B. für mich perfekt dazu) Die Auberginen werden dann auf Backpapier in den Ofen geschoben und bei ca. 180-200 Grad Umluft für ungefähr 40 Minuten „gebacken“. Der Käse kam dann auf die Auberginen nach dem sie aus dem Ofen geholt worden sind.

 

Bevor es diese Leckerei zum Abendessen gab, haben wir aber auch noch Sport gemacht!

 

Auch diesen Tag berechnete ich mir mit 35 SP. Das Wochenende ist für mich meist am schwersten.

 

 



Montag

 

Montag, der Start in die Woche mit Vollkornbrot, Lachsschinken 5 Scheiben und 3 Scheiben Salami von Lidl für 8 SP – obligatorisch 3 Punkte für Milch im Kaffee über den Tag verteilt. Das Mittagessen bestand aus einem Becher Skyr von Lidl mit Banane, TK Beerenmischung, Zimt und Erdnussmus für 7 SP (da habe ich keine Fotos von gemacht – ist wirklich nicht sonderlich fotogen 😃 )

 

Das Abendessen ist wieder in Bildern festgehalten -  es gab LIZZA. Den TK Blattspinat von Iglo habe ich aufgetaut und mit Knoblauchcreme und Frühlingszwiebeln angebraten. Die Soße habe ich aus etwas gestückelten Tomaten aus der Dose und Gewürztomatenmark, sowie Knoblauchcreme angerührt. Verfeinert mit frischen Kräutern vom Balkon. Alles auf der vorgebackenen Lizza verteilen, Krabben und Käse drauf und wir sind bei 9 Punkten. Die habe ich sogar nur zum ¾ geschafft. Es war noch Platz für Lakritz aus Holland mit Stevia, die wirklich punktefreundlich sind und nicht halb so schrecklich schmecken, als die Haribo Variante.

 

 



Dienstag

 

Dienstag begann zum Frühstück mit dem kalten Lizzarest, was soll ich sagen – einen Tag später und kalt ein genialer Gaumenschmaus Dazu Alpro Mandeldrink im Kaffee (sehr! punktefreundlich auch in größeren Mengen und erwärmt schmeckt sie sogar ganz gut im Kaffee) Frühstück ohne Kaffee mit Milch waren dann 5 Punkte.

 

Für das Mittagessen habe ich Mie Nudeln in Sojasoße und heißem Wasser zubereitet. In der Zwischenzeit habe ich frischen Brokkoli mit Frühlingszwiebeln und diversen Gewürzen angebraten, TK Möhren rein, etwas Brühe, Gewürztomatenmark, Frischkäse, Soja- und Teriyakisoße dazu und 100 Gramm Krabben. Eine riesige Portion (aus meiner Lieblingspfanne! http://amzn.to/2pvFPeY) für 9 SP - über die Hälfte davon habe ich noch fürs Abendessen.

 

Als Snack gab es das erste Mal Wassermelone dieses Jahr - japp die schmeckt schon!

 

Zum Abendbrot gab es dann die Reste des Mittagessens und es gab noch 8 Punkte für ein paar schokoladige Süßigkeiten ♥

 



Mittwoch

Mittwoch - Wiegetag

 

Ja, der böse Tag, weil Wiegen angesagt ist und der gute Tag, weil es neue Wochenpunkte gibt :D

 

Die Woche ist soweit okey verlaufen, ich habe das gestrige Mittagessen nur zu einem kleinen Teil abends gegessen und noch Schokolade genossen, den Rest des Essens gibt es heute Mittag.

 

Es könnte immer besser sein, man könnte sich einiges verkneifen und anpassen und natürlich weniger schludern, mehr abmessen.

 

Dann nimmt man auch nicht zu ;-) es ist ein Phänomen - ich wiege mich mehrmals die Woche, schreibe aber nur die Mittwochwiegerei auf. Und samstags habe ich immer das geringste Gewicht. Wie oft dachte ich, och ich wechsel den Wiegetag. Aber meist bin ich mit dem Mittwoch zufrieden.

 

Was soll's -> 200 Gramm Plus, nicht sonderlich verwunderlich bei 3 Ausreißertagen. Weiter machen und besser machen, dann wird das nächsten Mittwoch auch wieder weniger.

Vor allem hoffe ich, dass mein eingeklemmter Rücken besser wird, auch unser Sportprogramm wird in 2 Workouttagen wieder angepasst und mit Laufen erweitert.

 

Außerdem habe ich mir das neue WW -  Magazin gekauft und neue Inspiration erhalten, auch so ein bis zwei Rezepten aus dem "Kickstarter" Heft werden zu Rate gezogen.

Also weiter geht's :-)

 

Vielen Dank für eure Zeit, ich freu mich auf eure Kommentare und Erfahrungen.

 

Eure Sarah

 

 



Frühlingsdeko

Wenn du dich schon so sehr nach Frühling sehnst, aber das Wetter noch nicht mitspielt, dann bleibt nur, dein Zuhause frühlingshaft zu dekorieren.

 

Dafür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten - meine Mama dekoriert gefühlt wöchentlich um und ich habe die Ehre, mir bei ihr Inspiration holen zu dürfen - und bringe sie für euch gleich mit!

Im Wintergarten meiner Eltern ist es durch die großen Fenster sehr schön hell und der Ausblick auf den Garten macht eigentlich zu jeder Jahreszeit gute Laune ♥ Ich freu mich jetzt schon darauf, dass der Ginko aus dem Hintergrund endlich wieder grün wird.

 

Meine Eltern gehen unheimlich gerne auf Trödelmärkte, auch Ebay (Kleinanzeigen) wird heiß geliebt, und so wächst der Fundus für Deko!

Die neuste Errungenschaft ist ein altes Aquarium, welches meine Mama u.a. mit Straußeneiern, Federn, Eierschalen, Hyazinthen und Narzissenzwiebeln befüllt hat.

 

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, frühlingshafte Deko findet sich doch schnell.

 

Ich könnte mir auch vorstellen viele verschieden große Vasen mit verschiedenen, frischen Blumen zu füllen.... hmmm ich möchte auch ein altes Aquarium!

Es lohnt sich also immer die Augen aufzuhalten, ob beim Spaziergang im Wald (Achtung, unter Naturschutz stehende Pflanzen natürlich nicht mitnehmen!) oder auf dem Trödelmarkt und Ebay (Kleinanzeigen). Was andere los werden wollen ist vllt GENAU DAS! Was du für deine Deko gebrauchen kannst :-)